Die neue Vermarktungskultur

Mit informativen Broschüren, objektbezogenen Internetseiten und aufwendigen Modellen waren die Möglichkeiten zur Immobilienvermarktung noch vor wenigen Jahren begrenzt. Virtuelle Rundgänge waren damals noch undenkbar.

Heute hingegen sind die Möglichkeiten vielschichtiger. Die Immobilienvermarktung läuft über verschiedene Kanäle. Digitale Medien werden per se visueller und der Trend geht zur 3D Erfassung von Objekten. Insbesondere bei Neubau-Projekten kann man Materielles noch nicht vorzeigen. gmsvision räumt Ihren Kunden die Möglichkeit ein eine audiovisuelle Präsentation des Objekts zu bieten.
 
Ein großes Thema in diesem Jahr sind Bewegtbild-Inhalte. Denn der Algorithmus der Immobilienvermarktung fängt beim Papier an und endet beim Rendern. Neben der professionellen Darstellung ist Emotionalität ein wichtiger Aspekt, um potentielle Käufer für sich zu gewinnen.
 

Das Delta zwischen on-und offline

Wir von gmsvision sind die High Performer aus dem Norden Deutschlands. Unsere 3D-Visualisierungen kommunizieren Ihr Vorhaben auf exzellente Weise und verleihen ihrem Projekt eine besondere Identität. Neben dem haptischen Erlebnis, wie Broschüren, Exposés oder Einleger bieten wir auch 3D Visualisierungen in digitalisierter Form.  Um ihren Webauftritt zu optimieren, implementieren wir auf Wunsch unsere hochwertigen Darstellungen auch im Web, sodass virtuelle Rundgänge möglich sind. Am Ende steht eine professionelle Immobilienvermarktung, die überzeugt.
 
Wir brechen mit Branchenkonventionen, um Ihr Projekt vom Mainstream der Immobilienvermarktung abzuheben. Wir sind die Ghostwriter hinter Ihrem Marketing und der Garant für eine Expansion Ihrer Immobilienvermarktung.